Geschichte

Home/Über uns/Geschichte
Geschichte 2017-07-04T11:34:13+00:00

So ist die Institution Tannenhof entstanden

In den Jahren 1885 bis 1889 stellte sich dem bernischen Schutzaufsichtsverein die Frage: «Wie kann für entlassene, stellenlose Sträflinge am besten gesorgt werden?» Das Komitee, welches sich mit dieser Frage befasste, kam zum Schluss, für diese Männer eine Zwischenstation, ein Heim zu errichten. So wurde der Trägerverein des Arbeiterheimes Tannenhof im Jahre 1889 gegründet. Mit dem Erwerb des landwirtschaftlichen Gutes und der Anstellung eines Heimleiters fanden sich bald auch die ersten Strafentlassenen und Arbeitslosen ein. Nach anfänglich turbulenten Zeiten, in denen die Zukunft des Tannenhofs an einem seidenen Faden hing, etablierte sich die Institution und fasste Fuss. Im Laufe der Zeit passte sich das Heim ständig den wechselnden Bedürfnissen an – ein Prozess der auch heute noch anhält. Im Jahr 1986 wurde der Verein in eine Stiftung umgewandelt. Heute bietet die Heim- und Wiedereingliederungsstätte Tannenhof, nach einer einschneidenden Neu- und Umbauphase von 1995-1999, eine freundliche, wohnliche Atmosphäre, die eine sinnvolle Betreuung und Beschäftigung der Heimbewohnerinnen und Heimbewohner ermöglicht.